Gefüllte Spitzpaprika mit Linsen

Gefüllte Spitzpaprika mit Linsen, Rezeptzauber

Oft wird Paprika mit Hack gefüllt, zum Glück gibt es aber noch viele andere Varianten eine Paprikaschote zu füllen – beispielsweise mit roten Linsen.

Linsen sind eine tolle pflanzliche Eiweißquelle, sind voller B – Vitamine, Magnesium, Eisen und Ballaststoffe – kurz und knapp kann man sagen: Linsen sind sehr gesund & sehr sättigend.

Gefüllte Spitzpaprika mit Linsen – so geht’s

Gefüllte Spitzpaprika mit Linsen, Rezeptzauber

Gefüllte Spitzpaprika mit Linsen

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 2 große Spitzpaprika
  • 100 g rote Linsen
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 TL getrockneten Basilikum
  • ½ Zwiebel 
  • 1 Chilischote oder Knoblauch
  • 150 ml passierte Tomaten
  • 1 TL Tomatenmark 
  • 1 TL Balsamico
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • In einem kleinen Topf 200 ml Wasser zum Kochen bringen. Die Linsen dazugeben, die Hitze reduzieren und etwa 5 Minuten leicht köcheln lassen.
    Gefüllte Spitzpaprika mit Linsen, Rezeptzauber
  • Inzwischen Chili und Zwiebel fein würfeln, die Paprikaschoten waschen, längs halbieren und entkernen.
  • 1 EL Rapsöl bei mittlerer Stufe erhitzen, Chili und Zwiebel mit in die Pfanne geben, glasig dünsten. Die Linsen dazugeben, salzen & pfeffern.
    Gefüllte Spitzpaprika mit Linsen, Rezeptzauber
  • Passierte Tomaten und Tomatenmark dazugeben, bei kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Balsamico, Salz & Pfeffer abschmecken.
    Gefüllte Spitzpaprika mit Linsen, Rezeptzauber
  • Die Linsenmasse in die Paprikaschoten füllen und mit Käse bestreuen, die Schoten etwa 15 Minuten im Backofen garen.
    Gefüllte Spitzpaprika mit Linsen, Rezeptzauber

Natürlich lässt sich nicht nur Paprika hervorragend füllen, auch Zucchini eignen sich dafür bestens.

Das Schöne ist ja, dass man nach Lust und Laune die Füllung abwandeln kann.

Gefällt dir meine Seite? Dann folge mit gerne auf Pinterest, um wirklich nichts zu verpassen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating