Gemüse-Hähnchencurry

Gemüse-Hähnchencurry, Rezeptzauber

Gemüse-Hähnchencurry- schnell & lecker

Das Curry hat es trotz meiner anfänglichen Bedenken tatsächlich auf meinem Blog geschafft. Gemüse-Hähnchencurry einfach richtig gut- die Schärfe durch das Curry und die fruchtige Note aus dem O-Saft passen wirklich super zusammen.

Curry mit viel frischem Gemüse, dazu etwas Reis und man hat ein richtig leckeres Mittag- oder Abendessen.

Tipp: Du kannst das Gemüse- Hähnchencurry auch abwandeln, indem Du andere Gemüsesorten verwendest. Anstelle von frischem Gemüse kannst Du auch eine fertige Tiefkühl-Gemüsemischung verwenden.

Gemüse- Hähnchencurry- so geht’s

Für Anzahl 4 Personen

  • Vorbereitung: 10 min
  • Kochzeit: 20 min
  • Gesamtzeit: 30 min

Zutaten

  • 600 g Hähnchenbrust
  • 2 TL Rapsöl
  • 1 Zwiebel   
  • 1 Paprikaschote   
  • 150 g Champignons    
  • 300  ml Orangensaft
  • Curry nach Geschmack   
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack 
  • Frische Petersilie  

Anleitung:

  1. Paprikaschote waschen und in kleine Würfel schneiden, Champignons putzen und vierteln. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Petersilie waschen und fein hacken.
  2. Die Geflügelfilets kalt abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 TL Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Das Fleisch kräftig darin anbraten, anschließend die Zwiebelwürfel dazugeben und mitbraten. Salzen und 2 TL Currypulver dazugeben, kurz mitschwenken. Dann das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel beiseitestellen.
  3. Erneut 1 TL Rapsöl in der Pfanne erhitzen. Paprika und Champignons hineingeben und kurz anschwitzen, salzen und pfeffern. Den O- Saft hinzugeben.
  4. Das Fleisch der Gemüsemischung beifügen und bei schwacher Hitze 5-7 Minuten köcheln lassen.
  5. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Die gehackte Petersilie beifügen und vermengen.
  6. Wer
  7. Bei Bedarf etwas Mehl in wenig Wasser glattrühren, die Sauce damit andicken.

Lass es Dir schmecken

Zum Gemüse- Hähnchencurry passen sehr gut Bandnudeln oder Reis.

Wie gefällt Dir mein Beitrag?

Hast Du das Rezept einmal ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Deine Tipps, Erfahrungen, Kritik oder Lob, freundliche Kritik. Lass uns gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.

Das könnte Dich interessieren:

Gemüse-Hähnchencurry, Rezeptzauber
HÄHNCHENROULADEN AUS DEM BACKOFEN

Gefällt dir meine Seite? Dann folge mit gerne auf Pinterest, um wirklich nichts zu verpassen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.