Nusskuchen mit Sauerkirschen

Nusskuchen mit Sauerkirschen, Rezeptzauber

Nusskuchen mit Sauerkirschen

Heute habe ich mal einen Nusskuchen mit Sauerkirschen gebacken, ich bin alles andere als eine Backfee, aber dieser Kuchen ist leider geil! Mein Mann und ich, wir waren uns einig, das ist der beste Kuchen, den ich jemals gebacken habe.

Glutenfreie Leckerei!

Dieser saftige Nusskuchen mit Sauerkirschen und Sahnetopping ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch glutenfrei. In den Boden kommt nämlich kein Mehl, – nur Haselnüsse und etwas Kartoffelstärke.

Die Zubereitung vom Nusskuchen ist auch wirklich einfach. Der Boden ist schnell gemacht und kann danach direkt mit den angedickten Kirschen belegt werden. Zum Schluss mit Sahne verzieren, als Deko habe ich Mandeln und Schokoraspeln verwendet, hier kann man natürlich nach belieben variieren.

Der Kuchen lässt sich wunderbar auch 1 Tag zuvor vorbereiten, so hat der Kuchen Zeit durchzuziehen.

Nusskuchen mit Sauerkirschen

Zutaten für 26 cm Springform

Für den Boden

  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 3 Eier
  • 100 g Haselnüsse gemahlen
  • 2 EL Kartoffelstärke
  • 2 TL Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver

Für die Kirschen

  • 1 Glas Kirschen
  • 250 ml Kirschsaft
  • 1 Päckchen Tortenguss

Für die Sahne

  • 500 ml Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Deko

  • Raspel Schokolade
  • Mandeln gehobelt

Zubereitung

  • Das Eiweiß vom Eigelb trennen. Eigelb mit Zucker und Butter schaumig schlagen.
  • Haselnüsse, Kartoffelstärke, Backpulver und Kakao zu der Ei-Zucker-Butter-Mischung geben und unterrühren.
  • Eiklar steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
  • Alles in eine gefettete Springform geben und 20-25 Minuten bei 180°C backen.
  • Boden in der Form auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit Kirschsaft mit Tortenguss andicken, Kirschen unterheben, die Kirschmasse auf den Kuchenboden verteilen und auskühlen lassen.
Nusskuchen mit Sauerkirschen, Rezeptzauber
  • Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Die Sahne auf dem abgekühlten Boden verteilen.
  • Die Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Öl bräunen und auskühlen lassen. Den Kuchen mit den Mandeln und Schokoladenraspeln bestreuen. Wer mag, kann auch mit einer Spritztülle kleine Sahnetupfer auf den Kuchen machen.
Nusskuchen mit Sauerkirschen, Rezeptzauber

Lass es Dir schmecken!

Hier findest du weitere glutenfreie Rezepte!

Nusskuchen mit Sauerkirschen, Rezeptzauber
GLUTENFREIE GEMÜSEPIZZA

Gefällt dir meine Seite? Dann folge mit gerne auf Pinterest, um wirklich nichts zu verpassen.



2 thoughts on “Nusskuchen mit Sauerkirschen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.